Experten für agiles IT-Management

Wir sin­d be­geis­ter­te A­gi­lis­ten un­d glau­ben an die Mög­lich­kei­ten, die sich klein- un­d mit­telstän­di­schen Un­ter­neh­men im Zeit­al­ter der glo­ba­li­sier­ten In­for­ma­ti­ons­ge­sell­schaft bie­ten. Wir sin­d ein in­ter­dis­zi­plinäres Team aus Ex­per­ten in ver­schie­de­nen IT-­Be­rei­chen. Kraft­voll, kom­pe­tent un­d mit gros­ser Er­fah­rung brin­gen wir un­ter­schied­lichs­te Fer­tig­kei­ten in je­des Pro­jek­t ein, das wir ü­ber­neh­men. Wir sin­d fle­xi­bel in der Ar­t un­d Wei­se wie wir in un­se­ren Pro­jek­ten vor­ge­hen - un­ser Kun­de steht da­bei im­mer un­d s­tets im Mit­tel­punk­t. Wir sin­d prak­tisch, di­rek­t, krea­ti­v un­d ko­ope­ra­ti­v. Fra­gen Sie un­se­re Kunden.

Prof. Dr. Ralf Schimkat

Leiter Steinbeis-Tranferzentrum

Prof. Ralf Schimkat

Ralf arbeitet seit mehr als 15 Jahren erfolgreich im Bereich der Konzeption und Entwicklung von Websites und Web-Applikationen. Als Software-Architekt, Projektleiter, Vice President und Unternehmensgründer war Ralf in verantwortlichen Positionen bei Firmen wie Feilmeier und Junker AG oder SAF Forcasting & Replenishment AG in der Schweiz tätig. Zwischen 2008 und 2013 war er Professor für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Ravensburg-Weingarten und wissenschaftlicher Berater des Kernkompetenzzentrums Kecos für E-Commerce. In 2013 erhielt er einen Ruf an die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung in Konstanz (HTWG Konstanz) im Studiengang Gesundheitsinformatik (Schwerpunkt Software Engineering). Seit 2009 ist er Leiter des Steinbeistransferzentrums für Agiles IT-Management in Konstanz.

Die Einführung agiler Prozesse (Scrum, Kanban), Methoden und Werkzeugen in klein- und mittelständischen Unternehmen führt er kompetent im Rahmen von mehrtägigen Workshops und Coachings durch. Das Ziel ist stets schneller, besser und flexibler Software zu realisieren, damit der Mittelstand in einer globalisierten Informationsgesellschaft konkurrenzfähig bleibt.

Prof. Dr. Michael Friedrich

Projektleiter

Prof. Dr. Michael Friedrich

Michael erstellt seit Mitte der neunziger Jahre kundenorientierte Software im den unterschiedlichsten Bereichen von der Medizintechnik über Dokumentenverwaltungssysteme bis hin zu regelbasierten Informationssystemen für die Finanzwelt. In den letzten 7 Jahre betreute er als Software Architekt bei den Firmen SAF AG und Bosch Software Innovations GmbH ganzheitlich Zukunfts- und Bestandsprojekte. Er erhielt einen Ruf an die Hochschule Ravensburg-Weingarten und ist seit 2012 Professor für Wirtschaftsinformatik.
 
Michael ist überzeugter Anhänger agiler Methoden und beschäftigt sich intensiv mit Anforderungsmanagement. Weitere Schwerpunkte sind  Software- und Systemarchitekturen sowie hoch verteile Systeme.